• Schnelle Lieferung
  • Niedrige Preise
  • Kein Mindestbestellwert
  • Exzellenter Service
  • 1 Mio. einzigartige Produkte
Home » Sammelwelt » Geheimnisvolle Schätze

Geheimnisvolle Schätze

Geheimnisvolle Schätze ist die zweite Erweiterung aus dem Diamant & Perl-Zyklus und enthält 124 Karten, darunter auch Pokémon, die Items (Beeren) tragen. Mit dieser Erweiterung erschienen auch die Themendecks Kopf-Attacke (Cover-Pokémon: Rameidon) und Panzer-Festung (Bollterus).

Informationen
Geheimnisvolle Schätze basiert hauptsächlich auf dem legendären Seen-Trio Vesprit, Selfe und Tobutz, was der japanische Name The Lakes' Secret schon vermuten lässt, da diese drei Pokémon an den drei Seen Sinnohs leben. Außerdem liegt ein Schwerpunkt der Erweiterung in den neuen Fossilienpokémon der 4. Generation, die zum ersten Mal als Karte erschienen.

In Geheimnisvolle Schätze erschienen zum ersten Mal Pokémon, die Items tragen, hier in Form von Beeren. Sie wirken, wie Poké-Bodys, sobald das Pokémon im Spiel ist, immer.

Geheimnisvolle Schätze enthält die Karte Raum-Zeit-Verzerrung, die in Japan nur als Promokarte zu haben war. Sie hat wie Pokémon LV.X einen silbernen Rand und gehört außerdem nicht mehr zur regulären Nummerierung (124/123). Sie ist die einzige deutsche Trainerkarte, die diesen Silverstar-Rand aufweist. Raum-Zeit-Verzerrung ist die erste „Geheim“-Karte einer Erweiterung seit EX Holon Phantoms.

Geheimnisvolle Schätze

Englisch: Mysterious Treasures
Erscheinungstermin: Deutsch: 07.11.2007
Englisch: 22.08.2007
Kartenanzahl: 123+1
Abkürzung: MT
Turnierformat:Unbegrenzt